Rollstuhlfahrer willkommen

Dank dem Verein „Sozialhelden e.V.“ und seiner Aktion „Tausenundeine Rampe für Deutschland“ kann nun die Eingangs-Stufe zum Cafe So-Fa mit einer Rollstuhlrampe überwunden werden. Vielen Dank dafür! Wir hoffen sehr, dass sich noch weitere Sponsoren finden, die diese Aktion und den Verein unterstützen.

Durch diese Hilfe ist das Cafe So-Fa Duisburg nun auch unter www.wheelmap.org zu finden. Wir hoffen, dass in Zukunft mehr RollstuhlfahrerInnen sowohl zur Beratung, zu Veranstaltungen wie auch zu Frühstück oder Kaffee und Kuchen den Weg zu uns finden.

Bis Ende Oktober ist ohnehin der Aussenbereich des Cafe`s bei schönem Wetter mit dem Rollstuhl gut zu erreichen. Die neue Rampe ermöglicht nun auch den Zugang zum Innenraum. Leider ist der rollstuhlgerechte Umbau der Toilette aus finanziellen Gründen in diesem Jahr nicht mehr möglich. Wie bekannt erhält das Cafe So-Fa keinerlei finanzielle Förderung.

 Rampe001

Advertisements